Forum Auf Holz bauen 2022

Kostenlos

Das „Forum Auf Holz bauen 2022“ stellt einen der jährlichen Höhepunkte der Bildungsoffensive dar: Planerinnen und Planer, Institutionen und Behörden, Ausführende und Experten kommen hier online zusammen, um über die neuesten Trends, Projekte und die aktuellen Rahmenbedingungen im Holzbau zu sprechen.

Eine großes Themenspektrum wird auch dieses Jahr geboten: So werden die spektakulären Holzhochhäuser – das Roots in Hamburg und das HoHo in Wien – vorgestellt, die neue Muster-Holzbaurichtlinie unter die Lupe genommen und über die Möglichkeiten der Brandschutzbewertung von mehrgeschossigen Holzbauwerken und BIM als Erfolgsfaktor im modernen Holzbau diskutiert. Und auch von der gerade beendeten Expo 2020 in Dubai werden einige der innovativsten und schönsten Holzpavillons präsentiert.

Auf der anschließenden Podiumsdiskussion diskutieren die Referenten unter der Moderation von Dr.-Ing. Klaus Wittemann, Vizepräsident der INGBW, über das Thema „Holzbau ohne Grenzen? Wo das Bauen mit Holz auf Hindernisse stößt.“

>>> AGENDA HERUNTERLADEN

  • Teilnahme kostenfrei
  • Anmeldung erforderlich und möglich bis 20. Juli 2022 um 12.30 Uhr

Programm:

  • 13.00 Uhr Begrüßung
    Minister Peter Hauk MdL
    Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
  • 13.05 Uhr BIM als Erfolgsfaktor im modernen Holzbau – Eine Betrachtung über den gesamten Lebenszyklus
    DI (FH) DI Dominik Philipp
    Geschäftsführender Gesellschafter Dietrich | Untertrifaller Architekten ZT GmbH
  • 13.45 Uhr Die neue Muster-Holzbaurichtlinie
    Dipl.-Ing. Bernd Gammerl
    Referat Bauordnungsrecht, Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen
  • 14.25 Uhr The ROOTS: Auf dem Weg zum werthaltigen Holzbau
    Dipl.-Ing. Jan Störmer
    Geschäftsführender Gesellschafter bei Störmer Murphy and Partners GbR
  • 15.05 Uhr Möglichkeiten und Grenzen bei der Brandschutzbewertung von mehrgeschossigen Holzbauten
    Dipl.-Ing. (FH) Ralf Galster | Dipl.-Ing. (FH) Joachim Wollstädt
    Sachverständige für Brandschutz
    Geschäftsführende Gesellschafter bei Sinfiro GmbH & Co. KG
  • 15.45 Uhr Verschiedene Ansätze zur Bestimmung der Abbrandtiefe von Brettsperrholz – Chancen für die Gebäudeklassen 4 und 5
    Alessia Geiges, M.Eng.
    Bauingenieurin bei Weiß Beratende Ingenieure GmbH
  • 16.25 Uhr Holzpavillons auf der Expo 2020 in Dubai
    Das Baden-Württemberg Haus – Dr.-Ing. Alexander Rieck | Wissenschaftler am Fraunhofer IAO und Partner & Direktor des Architekturbüros LAVA
    Der slowenische Pavillon – Dr. Jure Kotnik | Architekt
    Der schwedische Pavillon – Staffan Schartner | Architekt, Partner Omniplan and Head of Construction for the Swedish Expo 2020 Committee
  • 17.25 Uhr HoHo Wien und Haut Amsterdam: Neue Trends im Holzbau und Realisierung großvolumiger Holz-Hybridbauten
    Dr. DI Matthias Rinnhofer, Abteilungsleiter Holzbau
    DI Christoph Bauer, Leitung F. u E. Woschitz group GmbH
  • 18.05 Uhr Podiumsdiskussion Holzbau ohne Grenzen? Wo das Bauen mit Holz auf Hindernisse stößt.“
    DI Christoph Bauer, Dipl.-Ing. (FH) Ralf Galster, Dipl.-Ing. Bernd Gammerl, Dr. DI Matthias Rinnhofer und Staffan Schartner | Dipl.-Ing. Jan Störmer | Michael Künstle, M.Eng. B.Eng.
    Moderiert von Dr.-Ing. Klaus Wittemann, Vizepräsident Ingenieurkammer Baden-Württemberg

Anerkennung: Ingenieure: 4 Fortbildungspunkte | Architekten: 8 Unterrichtseinheiten

Vorrätig

Artikelnummer: INGBW84071 Kategorie: