10. Freiburger Brandschutztag “Brandschutz im Holzbau”

Kostenlos

Der renommierte Brandschutzkongress lockt jedes Jahr die renommiertesten Experten Deutschlands nach Rust in den Konferenzbereich des Europaparks. 2023 findet die
mehrtägige Veranstaltung bereits in der Jubiläumsausgabe statt. Das wird natürlich in besonderem Rahmen mit einem exklusiven Jubiläumsabend gemeinsam gebührend gefeiert.

Der Fachkongress widmet sich 2023 dem aktuell heiß diskutierten Thema „Brandschutz im Holzbau“. Dazu sind die Top-Experten der Branche (ETH Zürich, TU Kaiserslautern, Feuerwehr München sowie Entscheider marktführender Unternehmen und führende Verbandsvertreter) als Referenten dabei.

Ergänzend dazu sind besonders erfahrene Partner aus dem Holzbau, u.a. die proHolzBW GmbH und die proHolz Schwarzwald, mit am Start, um den Teilnehmenden die neuesten
Entwicklungen, Trends und jede Menge Praxis Knowhow zu vermitteln.

Dazu gibt es wieder die begehrte Aussteller-Messe mit rund 30 Partnern. Hier werden neueste Trends und technische Errungenschaften exklusiv vorab den Teilnehmenden
präsentiert und Live-Vorführungen im exklusiven Rahmen ermöglicht. Aus- und Fortbildung auf Top-Niveau und Lernen von den Besten ist damit garantiert.

Dazu lädt das Event zum Austausch, Netzwerken und Ausprobieren ein.

Ein spektakuläres Live-Brand-Event wird alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen. Eigens für dieses Event wird ein Gebäude aus Holz errichtet. Dabei werden
feuerhemmende Wänden und feuerbeständige Wänden und Decken verbaut, außerdem noch verschiedene Abschottungen und Brandschutztüren.
In Zusammenarbeit mit der Europapark-Werksfeuerwehr wird live erlebbar, welche dramatischen Folgen falsche Bauweisen haben und erlebbar, wie es gelingt, Menschenleben und Sachwerte sicher zu retten.

So vermitteln die „Freiburger Brandschutztage“ Fachwissen & Lösungskompetenzen und bieten die Chance auf kurzweiliges Netzwerken im Kreis der Top-Experten rund um den Brandschutz. Und für alle, die nicht live dabei sein können, gibt es wieder die beliebten Live-Stream-Tickets.

Das ist garantiert bei den Freiburger Brandschutztagen 2023:
Austausch & Wissensvermittlung
Der Kongress mit Fachmesse bietet allen Brandschutz-Interessierten eine Plattform des Austauschs, Wissensvermittlung und erstklassiges Networking in einzigartiger Runde.
Lösungen & Umsetzungen
Namhafte Experten stellen Lösungen zum „Brandschutz im Holzbau“ vor – von der Planung bis zur baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Umsetzung.
Fachkompetenz & Vorsprung
Zielgruppe des Freiburger Brandschutztags sind Architekten, Ingenieure und Brandschutzplaner und alle Brandschutz Interessierten. Sie erwerben wichtige Fachkompetenz und sichern sich den entscheidenden Wissensvorsprung.
Zertifizierung & Fortbildung
Die Veranstaltung wird von der Architekten- und Ingenieurkammer Baden-Württemberg und VDSI als Fortbildung anerkannt und zertifiziert.

Holz brennt – aber…

Ökologisch, nachhaltig und ressourcenschonend – alles Eigenschaften, mit denen wir uns mittlerweile immer mehr beschäftigen – warum also auch nicht bei der Errichtung
von Gebäuden. Gerade der Baustoff Holz gewinnt in den letzten Jahren wieder mehr an Beliebtheit, insbesondere die moderne, urbane und mehrstöckige Architektur in Holzbauweise ist nicht mehr wegzudenken.

Holz ist, wie wir alle wissen, ein brennbarer Baustoff und bietet einem möglichen Feuer ein „gefundenes Fressen“.

Aber Holz brennt „sicher“ und zwar langsam von außen nach innen, was die Tragfähigkeit einer Holzkonstruktion länger gewährleistet als bei
herkömmlichen Gebäuden aus Beton und Stahl, da die Struktur nicht überraschend zusammenbricht.

Dennoch gibt es eine Reihe wesentlicher baurechtlicher Vorgaben und materialspezifischer Eigenschaften zu beachten. Hierfür gibt es mittlerweile
erstklassige Lösungsmöglichkeiten, u.a. spezielle Gipskartonplatten, die das Brandverhalten von Holzwänden verlangsamen, spezielle Abschottungen für Rohr- und Kabeldurchführungen, oder aber auch diverse Brandschutzbeschichtungen und -schäume, die im Brandfall aufquellen und somit eine Schutzschicht auf der Oberfläche bilden.

Entscheidend für einen reibungslosen Ablauf, ist die frühzeitige Einbeziehung der Fachplaner und die Auswahl geeigneter Bauprodukte!

Was bei der Planung und Umsetzung der baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Anforderungen
zu beachten ist, erläutern Ihnen ausgewählte Experten am 10. Freiburger Brandschutztag.

Kategorie: