søren linhart
Architekt

Søren Linhart

Søren Linhart studierte Architektur an der Bauhausuniversität in Weimar und an der Chalmers Universität in Göteborg. Er arbeitete danach bei Bosshard & Luchsinger Architekten in Luzern und war
von 2007 bis 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am ETH Wohnforum – ETH Case, Professor Dietmar Eberle. 2010 begann die Partnerschaft mit Patrik Seiler unter dem Namen Seiler Linhart Architekten mit Ateliers in Luzern und Sarnen.

Søren Linhart ist seit 2010 Mitglied im Schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein (SIA) und seit 2012 im Bund Schweizer Architekten BSA. Er amtet seit 2011 als Vorstandsmitglied des Schweizerischen Werkbunds Zentralschweiz und seit 2015 des BSA Zentralschweiz. Søren Linhart ist zudem Mitglied verschiedener Kommissionen u.a. seit 2019 der Stadtbildkommission Emmenbrücke und seit 2020 der Kommission Bildende Kunst der Stadt Luzern. Seit 2023 ist er Gastprofessor an der Universität Stuttgart im Institut für Baukonstruktion (IBK).

Referent folgender Seminare