Collegium Academicum-Nachhaltigkeit und gemeinschaftliches Wohnen

Kostenlos

Pionier in Sachen Nachhaltigkeit und gemeinschaftlichem Wohnen

Im Jahr 2016 gründeten Studierende der Universität Heidelberg die Collegium Academicum GmbH, um ein innovatives Wohnheim zu errichten. Dieses Projekt bietet 176 jungen Menschen weit mehr als nur ein Dach über dem Kopf. Mit großzügigen Gemeinschaftsflächen und einer nachhaltigen Bauweise entsteht ein Ort, an dem Verantwortung und Gemeinschaft im Mittelpunkt stehen.

Von der Planung bis zur Fertigstellung verkörpert das Collegium Academicum den Pioniergeist in nachhaltigem Bauen und gemeinschaftlichem Wohnen. Es ist bundesweit das erste Wohnheim für Studierende und Auszubildende, das nicht nur von seinen Bewohnenden selbst verwaltet wird, sondern auch ehrenamtlich von Studierenden initiiert, entwickelt und gebaut wurde. Es ist der erste mehrgeschossige Holzbau mit knapp 5.000 Quadratmetern Nutzfläche ohne Stahlverbindungen. Das Collegium Academicum war Teil der IBA Heidelberg und wurde 2024 mit dem Holzbaupreis BW ausgezeichnet.

In diesem Seminar erwarten Sie spannende Einblicke in die Themen:

  • Nachhaltigkeitsstrategien im Holzbau: Konsistenz, Effizienz und Suffizienz
  • Holz-Skelettbauweise mit reinen Holz-Holz-Verbindungen im Primärtragwerk, ein form- und kraftschlüssiges Holzbausystem
  • Brandschutzmaßnahmen und ihre Umsetzung im Holzbau
  • Flexible Grundrissgestaltung im Holzbau
  • Tragwerksentwurf im mehrgeschossigen Wohnungsbau
  • Entscheidungsprozesse und Organisationsstruktur: das Modell des Mietshäuser Syndikats

Akteure im Online-Seminar:

  • Hans Drexler Architekt, DGJ Architektur GmbH, Frankfurt am Main
  • Franziska Meier Collegium Academicum, Heidelberg
  • Jonas Langbehn Projektleiter, Pirmin Jung Deutschland GmbH, Remagen
  • Roman Kreutmayr Technischer Bereichsleiter, Züblin Timber GmbH, Aichach

*** Die Veranstaltung ist Teil der Bildungsoffensive AUFHOLZBAUEN in Kooperation mit dem Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg. Dank der Kooperation können wir dieses Seminar für Sie kostenfrei anbieten. ***

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis zum 16.07.2024.
Allgemeine Informationen zu den Onlineangeboten des IFBau finden Sie unter Online-Seminare.

Ergänzend zu den Dozierenden steht Ihnen bei allen IFBau Online-Seminaren eine moderierende Ansprechperson zur Verfügung. Neben der Moderation von Fragen aus Chat und Diskussionsrunden beantwortet diese auch technische und organisatorische Fragestellungen.

Fachrichtungsempfehlung: Architektur | Landschaftsarchitektur | Stadtplanung
Anerkannte Stunden: 1,5 anerkannte Stunden
Teilnahmegebühr: kostenlos

Foto: Urheberrecht Thilo Ross Urh. Nr. 4026999, Quelle: DGJ Architektur GmbH

Artikelnummer: 249117 Kategorie: